Tel. +39 333 4014995 - info@comolakeboats.it

Geschehen

Junggesellenabschied

Bald bist du verheiratet? Oder eine Freundin von dir heiratet sich?
Sicherlich hast du an alle Möglichkeiten gedacht: eine Party in einem Klub, eine exklusive Disco, eine Limousinenfahrt mit einem privaten Abendessen, vielleicht sogar an ein elegantes Wellnesscenter.

Wollen Sie eine originelle Party organisieren? Eine Veranstaltung, die die zukünftige Braut und die andere Gäste kaum vergessen können? Dann haben Sie nur eine Wahl: Sie sollen die Junggesellenabschied an Bord organisieren!

Unsere Boote sind perfekt, um eine Gruppe von Freunden zu empfangen: Sie können Ihre Lieblingsmusik wählen, springen und schwimmen, einen Aperitif an Bord machen oder nur in die Sonne liegen und sich entspannen. Cranchi Endurance 30 ist das perfekte Boot: Es zeichnet sich durch weite Räume, modernen Komfort und eine innere und äußere Stereoanlage.

Geburtstag am Bord

Ein Boot ist ein sehr besonderer Ort, der Ihre Gäste sich nicht erwarten!

Der Geburtstag zu feiern ist immer eine spezielle Gelegenheit. Wenn Sie ihn an Bord eines Bootes am Comer See feiern, wird dies sicherlich ein unvergessliches Ereignis für Sie und alle Ihre Gäste.

Unsere Boote sind perfekt, um eine Gruppe von Freunden zu empfangen: Sie können Ihre Lieblingsmusik wählen, springen und schwimmen, einen Aperitif an Bord machen oder nur in der Sonne liegen und sich entspannen. Cranchi Endurance 30 ist das perfekte Boot: Es zeichnet sich durch weite Räume, modernen Komfort und eine innere und äußere Stereoanlage.

Comacina Insel - Sagra di San Giovanni

Wann: Samstag und Sonntag der Woche, in die der 24 Juni fällt (St. Johannes)

Mindestens 4 Stunden

Während des berühmten „10 Jahre-Kriegs“, verbündet sie sich Comacina Insel mit Mailand in einem Kampf gegen Como.
Der Krieg begann im 1118 und er endet in 1127 mit der Niederlage von Como. Nach der Niederlage, Como tauchte wieder auf dank dem Schutz von Federico Barbarossa. In 1169 die Soldaten von Como überfallen die Insel mit Barbarossa und mit der Hilfe von 3 Gemeinde (Dongo, Gravedona, Sorico). Sie zerstören die Befestigung, das Schloss und die Kirchen der Insel. Die Flüchtlinge flohen nach Varenna.
Im Jahr 1175 verbietet Barbarossa den Wiederaufbau von Festungen, Kirchen und Häusern. Die Insel wurde vom Bischof von Como Vidulfo exkommuniziert: „Es werden keine Glocken mehr gespielt, niemand wird Stein auf Stein legen, niemand wird der Gastgeber sein, sonst wird die Strafe einen gewalttätigen Tod sein“…

Auch heute wir feiern jedes Jahr am Samstagabend dieses tragische Ereignis mit spektakulärem Feuerwerke die symbolisieren die Verbrennung der Insel.

Hochzeiten

Hochzeit in Sicht? Wollen sie am herrlichen Comer See feiern?

Das ist was wir für Sie machen können: wir begleiten Sie zu den besten Standorten um Ihre Hochzeits- oder Verlobungsfotos zu machen, wir bringen Sie und Ihre Gäste, die Fotografen, die Verwandten zum Empfangs- oder Zeremonienorten oder Sie können die besten Sehenswürdigkeiten des Sees  während den Flitterwochen besichtigen.

Unsere Preise sind minimal ab drei Stunden.